(c) Horst Zoeller, 2018, 2. Ausgabe, 12. August 2018

Willkommen ...

... auf der Alfons Pützer Homepage!

Diese Homepage ist dem  Bonner Luftfahrtunternehmer Alfons Pützer und seinen beiden Luftfahrtunternehmen Alfons Pützer KG in Bonn und Sportavia-Pützer GmbH & Co KG auf der Dahlemer Binz gewidmet. 

Die Alfons Pützer KG war 1953 eines der ersten Unternehmen in der jungen Bundesrepublik Deutschland, die den Bau von Segelflugzeugen und Flugzeugbaugruppen aufnahm. Nach der Aufhebung des Bauverbots für Motorflugzeuge führte die Alfons Pützer KG am 7. Mai 1955 den ersten "offiziellen" Motorflug eines in Deutschland nach dem Ende des zweiten Weltkriegs gebauten Motorflugzeugs durch. Die Pützer "Elster" zählte 1957 zu den ersten in der Bundesrepublik in Serie gebauten Motorflugzeugen. Später gründete Alfons Pützer mit Antoine d'Assche und Jean d'OTreppe auf der Dahlemer Binz die Firma Sportavia-Pützer GmbH & Co KG, die in den 60er und 70er Jahren zu einem der führenden Sportflugzeughersteller in Deutschland wurde.

Alfons Pützer zog sich 1977 aus seinen unternehmerischen Betätigungsfeldern zurück. Er starb wenige Tage vor seinem 75. Geburstag am 2. August 1993 in Bonn.

Start >>>>

oder lesen Sie unsere Meldungen über letzte Änderungen


Diese Homepage ist Bestandteil der "Paul Zoeller Luftfahrtarchive"
Hier gelangen Sie zur Homepage der PZL